Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

March 23 2015

andrelf
18:01
4252 da6c 500
Reposted fromHaujobb Haujobb viabrightbyte brightbyte
andrelf
16:43
4273 e3c3
Reposted fromscorpix scorpix viastarbug starbug

March 22 2015

andrelf
20:27
andrelf
20:25
Reposted fromusotsuki usotsuki viagem gem
andrelf
20:24
Reposted fromrealtin realtin viagem gem

March 10 2015

andrelf
18:01
Reposted fromgruetze gruetze viabastinat0r bastinat0r
andrelf
17:55
2302 e34b
Reposted fromCarbonMonoxide CarbonMonoxide viagem gem

March 08 2015

andrelf
19:50
9551 f1a6 500
Und übrigens: Masern sind die Treuepunkte der Homöopathie
Reposted frombbsmb5 bbsmb5 viasm0k1nggnu sm0k1nggnu
andrelf
19:49
Reposted fromhorzt horzt viasm0k1nggnu sm0k1nggnu

March 04 2015

andrelf
20:10
Reposted fromshitty shitty
andrelf
19:34
Reposted fromgruetze gruetze vialordminx lordminx

March 01 2015

andrelf
21:19
9470 5f26 500
Reposted fromdowyjscia dowyjscia viabastinat0r bastinat0r

February 28 2015

andrelf
21:28
Reposted fromredux redux vialhabc lhabc

February 26 2015

14:14
2049 9153 500

formelle:

Might need this for my apartment next year. 

Reposted fromkeithpeligro keithpeligro viagem gem

February 24 2015

andrelf
18:25
Reposted fromuhuh uhuh viasm0k1nggnu sm0k1nggnu

February 22 2015

andrelf
20:10
weekends!
Reposted fromantihec antihec viakeksmann keksmann

February 19 2015

andrelf
18:32
andrelf
17:49

Ich, wenn ich was zu reden hätte, würde Leute wie die Ergüns nicht länger mit Samthandschuhen anfassen. Sie müssen einfach begreifen, was angebracht ist und was nicht. Den Elternabend schwänzen: 500 Euro Geldbuße. Nicht in die Sprechstunde kommen: 1000 Euro. Anhaltende Widersetzlichkeit: Entzug der Kinderbeihilfe. Da würde Frau Ergün aber schnell spuren und mit ihrem Sohn Rechtschreiben üben statt ihn vor der Glotze oder auf der Straße abhängen zu lassen!

Nein, würde sie nicht? Warum nicht? Hat kein Geld für Geldbußen? Kann selber keine deutsche Rechtschreibung? Hat nicht gelernt, wie man Kinder schulisch fördert? Muss putzen und drei weitere Kinder versorgen?

Also, das kann ich mir so nicht vorstellen! Denn wenn ich mir das so vorstelle, muss ich zu dem Schluss kommen, dass Strafen statt Helfen das falsche Rezept ist. Helfen würde bedeuten, dass öffentliche Einrichtungen kompensieren, was Eltern aus verschiedenen Gründen nicht leisten können. Und dass öffentliche Einrichtungen Eltern aufzuklären versuchen und ihnen unter die Arme greifen.

Klingt verdammt mühsam. Und teuer. Da gehe ich doch lieber davon aus, dass ein Entzug der Familienbeihilfe die Ergüns schlagartig in einen gepflegten Mittelschichthaushalt verwandelt, der weiß, was es mit dem Erreichen von Bildungszielen auf sich hat.

Elfriede Hammerl: Frau Ergün bringt sich nicht ein
Reposted fromelpollodiablo elpollodiablo viagem gem

February 16 2015

andrelf
23:26
23:19
6511 3c3c
Reposted fromCreamyPuppy CreamyPuppy viaswinka swinka
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.